Reisemagazin

Tasmanien – Inselparadies am anderen Ende der Welt

Das Inselparadies Tasmanien ist der wohl bestgehütete Geheimtipp Australiens. Das Eiland “am anderen Ende der Welt” begeistert mit üppigen Regenwäldern, spektakulären Berglandschaften, alpinen Seen, schroffen Küsten, feuerroten Felsen, Moorlandschaften, fruchtbaren Weingegenden und… der saubersten Luft der Welt. Hektik ist hier ein Fremdwort, die Uhren ticken langsamer als anderswo. Menschenmassen? Weit gefehlt! Denn “Tassie”, die kleine Insel “Under Down Under”, ist Australiens einziger Insel-Bundesstaat. Hier kann man abschalten vom Alltagsstress und Ruhe und Entspannung an einem ganz besonderen Ort finden.

Natur erleben

Weil 40% der Landesfläche Nationalpark oder geschütztes Naturgebiet sind, bieten sich Spaziergänge an wunderschönen, einsamen Stränden und Küstenstrichen mit traumhaften Buchten an. Tasmanien verfügt über ein vielfältiges Wanderwegenetz mit kurzen, leichten Touren bis hin zu mehrtägigen Wanderungen. Deshalb kommen Wanderliebhaber in Tasmanien ganz auf ihre Kosten. Auch Tasmaniens Tierwelt ist mit dem Tasmanischen Teufel noch ein wenig einzigartiger als auf dem Festland. Mit etwas Glück begegnet man bei einer Wanderung am Cradle Mountain einem tapsigen Wombat und trifft an der Ostküste auf niedliche Zwergpinguine.

Kunst, Kultur & Kulinarik

Neben den großartigen Landschaften und seiner außergewöhnlichen Tierwelt hat Tasmanien viel Außergewöhnliches zu bieten. Bevor Langeweile eintreten könnte, laden viel Kunst, Kultur und das historische Erbe der Insel zu abwechslungsreichen Events und Erlebnissen ein. Auch Genießer und Liebhaber ausgezeichneter Weine oder Spirituosen werden Tasmanien lieben, denn Kulinarik wird auf der Insel ganz groß geschrieben. Obst und Gemüse baut man nachhaltig an, Fisch und Meeresfrüchte kommen fangfrisch auf den Teller und Käsereien glänzen mit außerordentlichen Kreationen. All dies macht Tasmanien zum idealen Reiseziel für Menschen, die das Besondere erleben möchten.

Individuell übernachten

Darüber hinaus kann man auf Tasmanien vielfältig übernachten. Ob in einer Luxus-Lodge an der schönen Küste, einer spartanischen Holzhütte in den Bergen oder mitten im Regenwald. Sie können in einer umgebauten Scheune auf einer Farm am Landleben teilnehmen, aber ebenso in einem Herrenhaus aus viktorianischer Gründerzeit inmitten von Weinbergen residieren oder ein modernes Appartement im Herzen Hobarts mit Blick auf den Hafen genießen. In einem persönlichen Gespräch finden wir heraus, was zu Ihnen und Ihrer individuellen Reise passt.

TravelEssence verrät 10 weitere spannende Fakten über das Inselparadies Tasmanien, welche “Under Down Under” so einzigartig machen! Mehr lesen